BULLYING | 13 Reasons Why (TV-Serie)



Huhu meine Lieben

Heute möchte ich über ein wirklich sehr wichtiges Thema mit euch sprechen. Bullying auch genannt Mobbing. Leider passiert es täglich und es kann das Leben eines Menschens kosten.

Ich habe das Buch «Tote Mädchen lügen nicht» (13 Reasons why) vor ca. 5 Jahren gelesen und nun gibt es eine TV-Serie davon. Ich war begeistert! Die Message bei dieser Serie kam wirklich sehr gut rüber und bei mir flossen auch die ein oder anderen Tränen. Dieses Buch/diese Serie hat mich zu Andenken erregt und ich möchte meine Gedanken mit euch teilen. Für mich ist es nämlich ein unheimlich relevantes Thema. Ich habe mich schon sehr viel damit befasst – Bücher gelesen, Filme und Dokus angeschaut usw…

«Leben und leben lassen». Ich verstehe wirklich nicht, wie man einen Menschen derart demütigen kann, sei es online im Web oder an öffentlichen Orten (wie die Schule). Was geht da in einem «Mobber» vor? Meistens sind diese selbst unzufrieden mit ihrem Leben und brauchen eine «Ablenkung» um sich besser zu fühlen – ja genau, einen Menschen so zu demütigen, dass dieser vielleicht gar nicht mehr leben möchte. WIESO?! Wie kann man sowas machen?

Wenn ihr in der Schule einer/eine habt die gemobbt wird, macht da nicht mit! Helft dieser Person. Geht zur Lehrperson, spricht mit ihr. Denn ihr seid sonst selbst auch irgendwo verantwortlich, auch wenn ihr die gemobbte Person nicht direkt «mobbt». Ihr seid alle im selben Boot. Sei du die Person, die dem Mobbingopfer hilft. Sei besser als die anderen. 

«You don’t know what goes on in anyone’s life but your own. And when you mess with one part of a person’s life, you’re not messing with just that part. Unfortunately, you can’t be that precise and selective. When you mess with one part of a person’s life, you’re messing with their entire life. Everything… affects everything.» – 13 Reasons Why

Wir wissen gar nicht, wie fest wir einem Menschen das Leben schwermachen können. Alle Dinge, die wir als Kleinigkeiten betrachten, können Grosses mit einem Menschen anstellen. Andere sind sensibler, nehmen oft etwas viel persönlicher. Das gibt es. Das sind auch Menschen. Ich verstehe es wirklich nicht, wie es Spass machen kann einem Menschen das Leben zur Hölle machen. Tag für Tag. Wisst ihr eigentlich wie schlimm das ist?! Nochmals: «Leben und leben lassen». Jeder ist gut so, wie er ist. Es gibt kein richtig und falsch. Konzentriert euch auf euer eigenes Leben und ruiniert nicht ein anderes.

«No one knows for certain how much impact they have on the lives of other people. Oftentimes, we have no clue. Yet we push it just the same.» – 13 Reasons Why

Ich würde euch die TV-Serie wirklich ans Herz legen. Schaut sie euch an, denn die Serie ist sehr gut gemacht :-)!




Keine Kommentare